Wissenswertes über die Allgäuer Heilkräuterkerze

Wo wird die Allgäuer Heilkräuter Kerze hergestellt:
Entgegen allen Trends werden die Kerzen in einer kleinen Manufaktur
im Pfrontner Tal selbst produziert. Sie mischen, konfektionieren, gießen, schneiden, informieren,
labeln, verpacken, etc. – alles selbst :)

Aus was besteht die Allgäuer Heilkräuterkerze:
Die Kerze besteht aus 100% pflanzlichem Stearin und einer auf das jeweilige Lebensthema abgestimmten Mischung aus Pflanzen – oder Harzauszügen, Heilkräuteressenzen, ätherischen Ölen und/ oder Tinkturen.
Die Pflanzen der Auszüge stammen überwiegend aus eigenem Anbau oder Wildsammlung, ansonsten aus kontrolliert biologischem Anbau. Die verwendeten Öle beziehen wir in der Regel von einem namhaften Produzenten in Bioqualität aus dem Allgäu. Die verwendeten Tinkturen und Essenzen stammen aus eigener Produktion.
Eine Zusammenfassung der wichtigsten Bestandteile und ihre Wirkungsweise findet der Kunde im Begleitheft.

Wie wirkt die Allgäuer Heilkräuterkerze:
Die Wirkungsweise ist ähnlich einer feinen Räucherung. Transformiert durch das Feuer wird die Information und Schwingung der Auszüge, ätherischen Öle, Essenzen und Tinkturen freigesetzt und unterstützt unsere eigenen geistigen Intentionen und mentalen Absichten.

Tropft die Allgäuer Heilkräuterkerze:
Ob eine Kerze tropft oder nicht, hängt in erster Linie vom Verhältnis Dochtgröße zu Kerzendurchmesser ab.
Ist der Docht zu groß für die Kerze/ den Kerzendurchmesser, wird zu viel Wachs verbrannt, es bildet sich ein Krater, der Docht wird zu lange und die Kerze rußt stark. Ist der Docht zu klein für die Kerze/ den Kerzendurchmesser, wird zu wenig Wachs verbrannt, das überschüssige, flüssige Wachs durchbricht den Rand und die Kerze tropft. Die Allgäuer Heilkräuterkerze wurde so konzipiert, dass beim Abbrand ein hauchdünner Rand, in Form einer filigranen Gitternetzstruktur bleibt, die Kerze jedoch nicht tropft, sofern sie keiner Zugluft ausgesetzt ist.
Der gitternetzartige Rand der Kerze ist so gewollt und ein Qualitätskriterium. Grundsätzlich sollten alle Kerzen immer mit einem feuerfesten Untersetzer verwendet werden.

Wie entsteht die Kristallstruktur der Allgäuer Heilkräuterkerze:
Die Kerzen werden mittels Pigmenten voll durchgefärbt, die Kristallstruktur ist ein natürlicher Effekt des Stearin beim Abkühlprozess, sofern in der richtigen Form mit der entsprechenden Temperatur gegossen wird.

Wie lange brennt die Allgäuer Heilkräuterkerze?
Die Brenndauer hängt von verschiedenen Faktoren wie u.a. Umgebungstemperatur, Zugluft, Wachsvolumen ab. Die Heilkräuterkerzen sind handgegossen und handgeschnitten, die Höhe und damit das Volumen/ Gewicht differiert durchaus um 0,5 cm, sollte aber 18 cm Höhe und 250 Gramm Gewicht nicht wesentlich unterschreiten. Unter normalen Raumbedingungen kann dann von einer Brenndauer von bis zu 40 Stunden ausgegangen werden.

Duften die Allgäuer Heilkräuterkerzen?
Die Kerzen sind keine Duftkerzen im klassischen Sinn – in jeder Kerze sind ätherische Öle enthalten, welche den Kerzen auch ein jeweils interessantes Aroma verleihen, der feine Duft intensiviert sich aber beim Verbrennen nicht. Aus unserer Erfahrung ist die Herstellung von Kerzen die ihren Duft hauptsächlich nach dem Anzünden entfalten, nur durch den Einsatz von synthetischen Stoffen möglich und die Heilkräuterkerze ist ein reines Naturprodukt.

 

 

 

 

Wo wird die Allgäuer Heilkräuter Kerze hergestellt: Entgegen allen Trends werden die Kerzen in einer kleinen Manufaktur im Pfrontner Tal selbst produziert. Sie mischen, konfektionieren, gießen,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wissenswertes über die Allgäuer Heilkräuterkerze

Wo wird die Allgäuer Heilkräuter Kerze hergestellt:
Entgegen allen Trends werden die Kerzen in einer kleinen Manufaktur
im Pfrontner Tal selbst produziert. Sie mischen, konfektionieren, gießen, schneiden, informieren,
labeln, verpacken, etc. – alles selbst :)

Aus was besteht die Allgäuer Heilkräuterkerze:
Die Kerze besteht aus 100% pflanzlichem Stearin und einer auf das jeweilige Lebensthema abgestimmten Mischung aus Pflanzen – oder Harzauszügen, Heilkräuteressenzen, ätherischen Ölen und/ oder Tinkturen.
Die Pflanzen der Auszüge stammen überwiegend aus eigenem Anbau oder Wildsammlung, ansonsten aus kontrolliert biologischem Anbau. Die verwendeten Öle beziehen wir in der Regel von einem namhaften Produzenten in Bioqualität aus dem Allgäu. Die verwendeten Tinkturen und Essenzen stammen aus eigener Produktion.
Eine Zusammenfassung der wichtigsten Bestandteile und ihre Wirkungsweise findet der Kunde im Begleitheft.

Wie wirkt die Allgäuer Heilkräuterkerze:
Die Wirkungsweise ist ähnlich einer feinen Räucherung. Transformiert durch das Feuer wird die Information und Schwingung der Auszüge, ätherischen Öle, Essenzen und Tinkturen freigesetzt und unterstützt unsere eigenen geistigen Intentionen und mentalen Absichten.

Tropft die Allgäuer Heilkräuterkerze:
Ob eine Kerze tropft oder nicht, hängt in erster Linie vom Verhältnis Dochtgröße zu Kerzendurchmesser ab.
Ist der Docht zu groß für die Kerze/ den Kerzendurchmesser, wird zu viel Wachs verbrannt, es bildet sich ein Krater, der Docht wird zu lange und die Kerze rußt stark. Ist der Docht zu klein für die Kerze/ den Kerzendurchmesser, wird zu wenig Wachs verbrannt, das überschüssige, flüssige Wachs durchbricht den Rand und die Kerze tropft. Die Allgäuer Heilkräuterkerze wurde so konzipiert, dass beim Abbrand ein hauchdünner Rand, in Form einer filigranen Gitternetzstruktur bleibt, die Kerze jedoch nicht tropft, sofern sie keiner Zugluft ausgesetzt ist.
Der gitternetzartige Rand der Kerze ist so gewollt und ein Qualitätskriterium. Grundsätzlich sollten alle Kerzen immer mit einem feuerfesten Untersetzer verwendet werden.

Wie entsteht die Kristallstruktur der Allgäuer Heilkräuterkerze:
Die Kerzen werden mittels Pigmenten voll durchgefärbt, die Kristallstruktur ist ein natürlicher Effekt des Stearin beim Abkühlprozess, sofern in der richtigen Form mit der entsprechenden Temperatur gegossen wird.

Wie lange brennt die Allgäuer Heilkräuterkerze?
Die Brenndauer hängt von verschiedenen Faktoren wie u.a. Umgebungstemperatur, Zugluft, Wachsvolumen ab. Die Heilkräuterkerzen sind handgegossen und handgeschnitten, die Höhe und damit das Volumen/ Gewicht differiert durchaus um 0,5 cm, sollte aber 18 cm Höhe und 250 Gramm Gewicht nicht wesentlich unterschreiten. Unter normalen Raumbedingungen kann dann von einer Brenndauer von bis zu 40 Stunden ausgegangen werden.

Duften die Allgäuer Heilkräuterkerzen?
Die Kerzen sind keine Duftkerzen im klassischen Sinn – in jeder Kerze sind ätherische Öle enthalten, welche den Kerzen auch ein jeweils interessantes Aroma verleihen, der feine Duft intensiviert sich aber beim Verbrennen nicht. Aus unserer Erfahrung ist die Herstellung von Kerzen die ihren Duft hauptsächlich nach dem Anzünden entfalten, nur durch den Einsatz von synthetischen Stoffen möglich und die Heilkräuterkerze ist ein reines Naturprodukt.

 

 

 

 

Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Berglicht "Heilung"
Berglicht "Heilung"
Heilung Ein Licht, das die lichte grüne Kraft im Innern pulsieren lässt. Diese birgt die Essenz des Lebens. Sie nährt und heilt und bringt jedes Geschöpf zum Erblühen. Weihrauch, Verbena, Kiefer, Salbei und Mistel harmonisieren Körper,...
Inhalt 1 Stück
25,90 € *
Berglicht "Engelslicht"
Berglicht "Engelslicht"
Engelslicht Ein Licht für das Innerste. Die Lärche als Lichtbaum und weitere wertvolle Inhaltsstoffe wie zum Beispiel die Engelwurz als Lichtpflanze öffnen die Tür zum immerwährenden inneren Herzensfeuer. Sie unterstützen dabei, die...
Inhalt 1 Stück
25,90 € *
Berglicht "Energie"
Berglicht "Energie"
Energie Das Kraftlicht. Der Löwenzahn und die Birke strotzen nur so vor Energie. Egal wie widrig die Umstände sind, sie bahnen sich ihren Weg in die Freiheit und wachsen, wo andere keine Chance hätten.
Inhalt 1 Stück
25,90 € *
Berglicht "Ruhe"
Berglicht "Ruhe"
Ruhe Das Licht zum Auftanken. Es lädt ein, für ein paar Momente inne zu halten und bei sich anzukommen. Die Kraft des Baldrians schirmt vor äußeren Einflüssen ab, erdet und hilft dabei, das Hamsterrad der Gedanken hinter sich zu lassen....
Inhalt 1 Stück
25,90 € *
Berglicht "Harmonie"
Berglicht "Harmonie"
Ein Herzenslicht . Weißdorn gilt seit Urzeiten als große Heilerpflanze, das duftende Mariengras segnet und reinigt auf allen Ebenen. Kombiniert mit Schafgarbe, Rosmarin und Rosengeranie tröstet der Weißdorn bei Enttäuschungen, hilft...
Inhalt 1 Stück
25,90 € *
Berglicht "Freude"
Berglicht "Freude"
Ein Leuchtfeuer für die Seele. Mit ihrer Sonnenkraft bringen diese Pflanzen auch die innere Sonne zum Strahlen: Sonnenblume, Gänseblümchen, Ringelblume und Johanniskraut vertreiben trübe Gedanken und kitzeln Freude und Heiterkeit hervor....
Inhalt 1 Stück
25,90 € *
Allgäuer Heilkräuterkerze Herzenswärme
Allgäuer Heilkräuterkerze Herzenswärme
Herzenswärme Wenn unser Herz offen und warm ist, nehmen wir die Welt um uns herum mit ganz anderen Augen wahr. Wir fühlen uns lebendig, erfüllt, verbunden und sind freudig gestimmt. So beginnt der Text zu unserer neuen Kerze Herzenswärme...
18,95 € *
Spirale
Keramikständer für Licht der Alpen
29,90 € *
Die Wärmende - Duftkerze
Die Wärmende - Duftkerze
Duftkerze aus hochwertigen natürlichen Rohstoffen
23,90 € *
Die Sonnige - Duftkerze
Die Sonnige - Duftkerze
Duftkerze aus hochwertigen natürlichen Rohstoffen
23,90 € *
Die Sanfte - Durftkerze
Die Sanfte - Durftkerze
Duftkerze aus hochwertigen natürlichen Rohstoffen
23,90 € *
Die Frische - Duftkerze
Die Frische - Duftkerze
Die Frische - enthält naturreines Öl - Thymian, Salbei, Fichte
23,90 € *
1 von 4
Zuletzt angesehen